Slider

Hallo Sportfreunde,‎
‎ ‎
habt ihr schon mal was von #Traicing gehört? Nein? Hier erfahrt ihr worum es geht:‎ ‎ ‎ Obwohl die meisten MX-Strecken unter Auflagen mittlerweile wieder geöffnet haben, sind Rennen wie ‎Landesmeisterschaften, DM-Veranstaltungen oder auch die ADAC MX Masters noch in weiter Ferne. Wir ‎alle hoffen natürlich, dass bald wieder Rennen möglich und auch umsetzbar sind. Aber mit der aktuellen ‎Entscheidung zum Verbot von Großveranstaltungen bleibt vieles ungewiss. Die Situation ist also für Profis ‎und Amateursportler gleich schwierig. Ihr trainiert und wisst dabei nicht wirklich für Was und Wann. Um ‎dem drohenden Trainingskoller entgegenzuwirken, haben wir uns für euch ein neues Trainingskonzept ‎überlegt. Wir nennen es #Traicing und meinen damit Training unter Rennbedingungen. Sozusagen eine ‎Motivationshilfe, um euer Bike-Training effektiver, vergleichbarer und damit spannender zu machen.‎ ‎ ‎

Das erste #Traicing wird schon am 4./5. Juli auf der Strecke des MSC Thurm stattfinden. ‎
Ihr könnt euch über Vorstart.de anmelden. Dort findet ihr auch den Zeitplan und die Klasseneinteilung.‎ ‎ ‎

Was erwartet euch an beiden Tagen:‎

  • Transponder-Zeitnahme ganztägig
  • freies Training ‎
  • Qualifikationstraining
  • Starttraining ‎
  • Moderation
  • Streckenpflege + Bewässerung ganztägig ‎
  • Streckensicherung + Sanitäter vor Ort
  • Catering vor Ort

Wir haben den Samstag, 04.07. zunächst für die kleinen Klassen geplant. Am Sonntag, 05.07. trainieren die ‎Klassen ab 125 cm. ‎ Wenn sich das Konzept bewährt und gut angenommen wird, könnten weitere Veranstaltungen, auch auf ‎anderen Strecken in Sachsen, folgen. Die Anmeldegebühr pro Trainingstag beträgt 30,00 € für die Klassen am Samstag und 40,00 € für die Klassen am Sonntag. Diese kann direkt bei der Onlineanmeldung über ‎Vorstart.de bezahlt werden.

Es ist aber auch der klassiche Weg per Überweisung ‎möglich:
MSC Thurm e.V. im ADAC,
IBAN: DE 33 8705 5000 2220 0012 13.

Bitte den Namen des Fahrers+Startnummer+Klasse angeben.
‎ ‎
Hinweis:‎
Wenn möglich, reist erst am Veranstaltungstag und mit kleiner Logistik an, da der Platz im Fahrerlager ‎begrenzt ist. ‎ Pro Fahrer können zusätzlich zwei Betreuer teilnehmen. Die Veranstaltung findet ohne Publikum und unter ‎geltenden Corona-Bestimmungen des Landes Sachsen statt. Habt ihr noch Fragen, dann schreibt in die Kommentarspalte oder kontaktiert uns unter j.fiedler@msc-‎thurm.de ‎ ‎

Euer MSC Thurm e.V. im ADAC

Nennung ONLINE VORSTART.DE ...
Zeitplan Samstag ...
Zeitplan Sonntag ...